Samstag, 14. April 2012

Namibia - Wo ist das eigentlich?

Hallo ihr vor den Bildschirmen :)

wie versprochen kommt hier mein nächster Eintrag, und zwar möchte ich euch mein Land Namibia etwas besser vorstellen.

Also.. Das Land heißt amtlich "Republic of Namibia" [Republik Namibia] und hat bei einer Fläche von 824 116 Quadratkilometern etwa 2 128 471 Einwohner, was eine Einwohnerdichte von 2,6 Bewohner pro Quadratkilometer ergibt. Zum Vergleich Deutschland hat eine Einwohnerdichte von 229 Einwohnern pro Quadratkilometer. Da ist also ein deutlicher Unterschied zu erkennen. Der Wahlspruch Namibias lautet: "Unity, Liberty, Justice" was übersetzt "Einheit, Freiheit, Gerechtigkeit"  heißt. Die Amtssprache in Namibia ist Englisch, aber als Nationalsprachen sind viele weitere Sprachen anerkannt, darunter auch Deutsch und Herero, was die Sprache sein wird, die ich lernen werde. Aber natürlich noch viele andere "Ureinwohnersprachen", mir fällt dafür gerade leider das Wort nicht ein. Die Hauptstadt Namibias ist Windhoek (auch manchmal Windhuk geschrieben) und Namibia ist, wie der Name schon sagt, eine Republik. Die ganzen Politikernamen zähle ich jetzt nicht auf, da das uninteressant sein wird. Wer sich dafür interessiert, kann es ja einfach googlen oder auf http://de.wikipedia.org/wiki/Namibia nachlesen. Das Land erhielt seine Unabhängigkeit von Südafrika am 21. März 1990 und die Nationalhymne heißt "Namibia, Land of the Brave" [Namibia, Land der Tapferen]. Der Text der Hymne lautet so:

Namibia, Land of the Brave
Freedom fight we have won,
Glory to their bravery
Whose blood waters our freedom.
We give our love and loyalty
Together in unity
Contrasting beautiful Namibia
Namibia our country
Beloved land of savannahs
Hold high the banner of liberty
Chorus:
Namibia our country
Namibia motherland
We love thee

und hier http://www.youtube.com/watch?v=mVfzDhp7d5g kann man sich das Ganze gesungen anhören. 
Nun folgen ein paar Bilder:
Die Flagge Namibias

Das namibische Wappen
Namibia in Afrika
Wer sich mehr für Namibia interessiert, dem rate ich einfach, sich mit dem Wikipedia-Artikel ein bisschen genauer zu befassen :) Hier ist nochmal der Link:  http://de.wikipedia.org/wiki/Namibia. Ansonsten kommen hier noch ein paar Links, die sich mit Namibia befassen:
http://www.namibia-botschaft.de/ - Die namibische Botschaft in Deutschland
http://www.az.com.na/index.php - Die einzige deutschsprachige Tageszeitung Namibias
http://www.namibia-info.net/ - Ein online-Reiseführer
Es würde mich sehr freuen, wenn ich hier bei dem einen oder anderen Interesse an Namibia geweckt habe, denn dieses Land ist total faszinierend!

Jetzt wollte ich aber auch noch was über die Stadt schreiben, in der ich leben werde, und zwar ist das Otjiwarongo. Der Name ist Herero und bedeutet "Schöner Platz der fetten Rinder", was vielleicht schon auf die Fruchtbarkeit der Region hindeutet. Die Stadt ist Hauptstadt und Verwaltungssitz der Region Otjozondjupa. Otjiwarongo hat ca. 22 500 Einwohner und liegt etwa 250 Kilometer nördlich von Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Die Stadt wurde 1892 als einer der ersten Orte Südwestafrikas, wie Namibia damals hiess, gegründet. Die Stadt soll sehr grün und sehr gepflegt sein, was sich auch auf den Bildern gut erkennen lässt. Für weitere Infos -> http://de.wikipedia.org/wiki/Otjiwarongo und wer Lust auf Englisch und somit auch mehr Infos hat -> http://en.wikipedia.org/wiki/Otjiwarongo. :)
Jetzt folgen wieder ein paar Bilder, damit ihr einen Eindruck von der Stadt bekommt.
Lage Otjiwarongos in Namibia
 Ein paar Impressionen aus der Stadt:



und ein paar Impressionen aus der Natur um Otjiwarongo:



So, dass solls für jetzt auch schon gewesen sein, denn mir fällt nicht mehr ein, was ich noch schreiben könnte. In genau 3 Wochen kommt meine Namibierin und ich freue mich so abartig auf mein Abenteuer Namibia. Ich hoffe, ich konnte euch mein Namibia etwas näherbringen und ihr versteht meine Faszination jetzt :) Also dann, bis bald, eure Sina

Kommentare:

  1. Hi!
    Ein echt schöner Blogeintrag!
    Und ein echt schönes Land! (... ich glaube, in Südafrika gibt es auch noch ein Windhuk... oder ist es sogar das?)
    Naja, ich freu mich schon echt mehr von dir zu hören!
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Dankeschön :D Also ich bin mir ziemlich sicher, dass das Windhoek was du meinst das namibische ist, denn eigentlich gibt es kein anderes. :D

      Ich werde mich bemühen, bald wieder zu schreiben, dann wahrschienlich über die Schule (d.h. das Schulsystem) und eventuell meine Familie.

      Liebe Grüsse, Sina

      Löschen
  2. Hi!
    Der Blogeintrag ist echt super geworden.Eine Freundin von mir war für 3 Monate in Windhoek und ihr hat es total super gefallen,also muss Namibia echt ein toller Staat sein.Auch die Namibier wo bei uns in Deutschland waren waren alle supernett!:)

    Ich selbst möchte uuunbeedingt in die USA,kann mir diesen Traum jedoch nur durch ein Stipendium finanzieren.Deshalb würde es mich rießig freuen wenn du mich bei meinem Traum unterstützt und für mich votest.Denn die 3 Leute mit den meisten votes bekommen ein jahresstipendium für die USA :)

    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/87iu1OcY1ts

    Ich freue mich auch auf einen Kommentar! :)
    Die email wird nur benötigt damit niemand 2x abstimmt,also du bekommst sicher keine werbemails oder so! (:

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen